CAST

CAST auf der OOP 2018

by

Mit vielen Vorträgen und Informationen zur Softwareentwicklung war die OOP 2018 „Software meets Business“, die vom 5.-9.2.18 in München stattfand, wieder ein echtes Highlight. Das umfangreiche Konferenzprogramm der OOP umfasste über 140 Vorträge in 8 parallelen Tracks. Technischen Experten wie Architekten, Entwickler und Tester sowie technischen Manager als auch Führungskräfte bekamen einen exzellenten Überblick über den neuesten Stand des Zusammenspiels von Software und Business mit bewährten Techniken und vielversprechenden Konzepten.

Mehr als 60 Aussteller präsentierten sich im Rahmen der OOP Messe München mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Lösungen rund um die Themenfelder Agile, Lean, Scrum & Kanban, Big Data – Hadoop, NoSQL, Industry 4.0, Internet of Things, Mobile und Open Source, Requirements Engineering, Security und Soft Skills sowie Software Architecture, Testing & Quality oder auch Technologies.

Auf unserem CAST-Stand im Bereich Testing und Quality konnten die Fachbesucher mehr über das Thema Software Intelligence  erfahren. Dort erhielten sie wertvolle Erkenntnisse und Praxisbeispiele wie komplexe Anwendungen gemessen und gemanagt werden können. Unsere Experten zeigten wie man auf die Messergebnisse von unseren Dashboards zugreifen kann. Außerdem konnten sie erfahren,  wie sich unsere Software in DevOps-Umgebungen integrieren lässt und welche Vorteile man dadurch erreichen kann.

Bei einem spannenden Votrrag stellte Philippe-Emmanuel Douziech, Principal Research Scientist von CAST,  die Vorteile von Automated Function Point (AFP)  und Automated Enhancement Points vor – beides auf Basis des ISO-Standards der CISQ/OMG. IT-Entscheider, Anwendungsverantwortliche und Architekten erhielten in diesem Vortrag wertvolle Erkenntnisse und Praxisbeispiele für das Messen und Managen komplexer Anwendungen mittels moderner Automated-Function-Point-Analyse. 

  This report describes the effects of different industrial factors on  structural quality. Structural quality differed across technologies with COBOL  applications generally having the lowest densities of critical weaknesses,  while JAVA-EE had the highest densities. While structural quality differed  slightly across industry segments, there was almost no effect from whether the  application was in- or outsourced, or whether it was produced on- or off-shore.  Large variations in the densities in critical weaknesses across applications  suggested the major factors in structural quality are more related to  conditions specific to each application. CRASH Report 2020: CAST Research on  the Structural Condition of Critical Applications Report
Open source is part of almost every software capability we use today. At the  very least libraries, frameworks or databases that get used in mission critical  IT systems. In some cases entire systems being build on top of open source  foundations. Since we have been benchmarking IT software for years, we thought  we would set our sights on some of the most commonly used open source software  (OSS) projects. Software Intelligence Report <> Papers
Making sense of cloud transitions for financial and telecoms firms Cloud  migration 2.0: shifting priorities for application modernization in 2019  Research Report
Diaa Shaheen
Diaa Shaheen Senior Technical Consultant
Load more reviews
Thank you for the review! Your review must be approved first
Rating
New code

You've already submitted a review for this item

|